Duma Druck investiert in Xeikon SX30000

Deutschlands erster Anwender der brandneuen Xeikon SX30000

Deutschlands erster Anwender der brandneuen Xeikon SX30000 Digitaldruckmaschine ist die Duma Druck GmbH. Für den Offsetdrucker läutet sie den Einstieg in den Digitaldruck ein.

Neuausrichtung im Digitaldruck

Trotz der in schwierigen Zeiten guten Auftragslage im Offsetdruck hat sich die Duma Druck GmbH für Xeikon’s neue Rollen-Digitaldruckmaschine Xeikon SX30000 entschieden. Der in Wolfschlugen im Großraum Stuttgart ansässige Druckdienstleister ist bisher fast ausschließlich im Offsetdruck tätig. Die Gründe für den Einstieg in den Digitaldruck sind aus seiner Sicht vielfältig. Das ist zum einen der Wunsch, kleine Auflagen schneller und effizienter zu produzieren. Zum anderen möchte Duma Druck sein Sortiment um personalisierte und individualisierte Druckprodukte erweitern und seine Lieferzeiten optimieren. Hinzu kommt das Ziel, den Kunden einen Mehrwert zu bieten und noch flexibler auf Kundenanforderungen reagieren zu können. 

Volker Lück, einer der beiden Geschäftsführer der Duma Druck GmbH, sagt: „Bevor Xeikon den Zuschlag bekommen hat, haben wir das Angebot der am Markt erhältlichen Digitaldruckmaschinen gründlich abgeklopft. Dabei haben uns das Können und die Druckergebnisse der Xeikon SX30000 von Anfang an überzeugt. Uns kam es vor allem auf die Materialmöglichkeiten und die Druckqualität an. Dass wir mit der neuen Maschine Papiere in gleich hoher Qualität bedrucken können, ist für uns essentiel. Letztlich war es die Kombination aus Präsentation, Qualität, Preis und Größe, die uns zu dem Kauf bewogen hat“.
 

Neue Maßstäbe für Trockentoner

Die Xeikon SX30000 ist eine völlig neue, leistungsstarke Single-Pass Duplex-Druckmaschine auf Grundlage der neuen SIRIUS-Technologie. Sie setzt neue Maßstäbe im Trockentonerdruck mit einer Auflösung von 1200 x 3600 dpi und fünf Farbstationen. Auf einer Druckbreite von 508 mm verarbeitet sie eine breite Medienpalette mit einer Druckgeschwindigkeit von 30 m/min bzw. 404 A4-Seiten/Minute. Damit ist sie bei Flächengewichten von 40 bis 350 g/m2 im Durchschnitt um mehr als 50 % schneller als die Vorgängerplattform. Mit der neuen Rollendruckmaschine hat Xeikon vor allem Premium-Anwendungen, die auf hochwertigen Papieren eine hohe Farbdeckung erfordern und strenge Qualitätskriterien einhalten müssen, im Blick. Das kann das Buchdruck-Segment oder das Drucken von hochwertigen Direktmailings sein. Aufgrund der Vielseitigkeit dieser Technologie sind jedoch auch Materialien für den Einzelhandel oder der Beschilderung (Werbetechnik) vorstellbar, ebenso wie der Einsatz für Sicherheitsdrucke sowie für andere Druckakzidenzien. Die einzelnen Xeikon Lösungen heißen „Production Suites“. Jede Suite bietet den Kunden vollständige Anleitungen für fünf verschiedene Elemente wie das Druckgerät, Trockentoner, Materialien und Geräte für die Weiterverarbeitung.

Dimitri Van Gaever, Market Segment Director Graphic Arts bei Xeikon, erklärt: “Die Xeikon SX30000 wurde auf Basis der neuen SIRIUS-Technology entwickelt, um Druckdienstleistern einen bis dato unerreichten Standard in Sachen Produktivität, niedrigen Betriebskosten und profitablen Gesamtinvestitionskosten bieten zu können. Die SX30000 wird bei Duma Druck mit einer automatischen Inline-Schneide- und Stapellösung ausgeliefert. Für den Support sorgt unser Xeikon Solution Service Department. Duma Druck ist mit der neuen Xeikon-Anlage bestens für alle Geschäftsaufgaben nicht nur jetzt sondern auch in Zukunft gerüstet.“

Über Duma Druck GmbH

Die 1986 gegründete Duma Druck GmbH hat sich auf die Herstellung von Leaflets, Booklets, Etiketten und Kleinstfalzungen spezialisiert und beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter. Die Kunden stammen aus den Bereichen Industrie, Lebensmittelherstellung und Lebensmittelhandel sowie Agenturen. Zum Einsatz kommen bis jetzt fünf Offsetdruckmaschinen mit insgesamt 21 Druckwerken, vier Stanzsysteme und 14 Falzmaschinen.